Schwanger­schaften

Massage - Susanne Schlößer

SCHWANGERSCHAFTEN

„Nichts bringt uns auf unserem Weg besser voran als eine Pause“  (Elisabeth Barrett Browning)

TFM Schwangerenmassage ab 16. ssw

Die Therapeutische Schwangerenmassage nach Joseph B. Stephenson (1874) ist über die Gynäkologin Gothri Motha im angelsächsischen Raum schon seit den 80er Jahren gut bekannt. In ihrem Buch „Gentle Birth Method“ beschreibt Gothri viele Aspekte, die für eine angenehm verlaufende Schwangerschaft und Geburt wichtig sind: Massage, Ernährung, Yoga, Selbsthypnose/Visualisierungen. Ziel einer jeden Behandlung ist den Körper in eine gute Harmonie zu bringen. Stephenson nannte diese Ganzkörperharmonie „Life Force“. Das Behandlungsschema zur Geburtsvorbereitung wird an die Schwangerschaftswoche angepasst. Aber auch bei Schwangerschaftsbeschwerden ist diese besondere Massage hilfreich: Übelkeit, Rückenschmerzen, Verstopfung, Ödeme uvm. Oft sind die Schwangere überrascht, wie eine so sanfte Massage so einfach und leicht Erleichterung schafft. Die Massage enthält Elemente aus der Lymphdrainage, der Entgiftung, der Reflexzonenarbeit, der Entspannung und Akupressur. In Kombination mit Visualisierungen unterstützt die sanfte Massage die Schwangerschaft und Geburt optimal.

Die Massage findet in wechselnden positionen statt: sitzend auf dem Hocker, dann halbaufgerichtete Rückenlage, wenn möglich
Dauer: 60 min
Kosten: 65 €

Ayurvedische Schwangerenmassage (ab der 12.ssw)

Ayurveda ist das Wissen vom Leben. Die traditionelle indische Heilkunst ist sehr vorsorgeorientiert. Daher bildet das achtsame Umsorgen der schwangeren Frau einen wichtigen Bestandteil der ayurvedischen Gesundheitskultur.

Die ayurvedische Schwangerschaftsmassage ist eine sanfte und liebevolle Ganzkörpermassage. In der hektischen Zeit von heute, hilft diese Massage in besonderen Maße wieder bei sich anzukommen, nach innen zu schauen und einen guten Kontakt zum Kind aufzubauen. Nach einer Eingangsmeditation wird die Massage in verschiedenen Positionen auf einer bequemen Matte ausgeführt. Mit sanft streichenden Berührungen fördert die Massage eine positiven inneren Haltung sich selbst und dem Kind gegenüber und wirkt sich dadurch auch gut auf die Geburt und das Wochenbett aus. Es wird warmes Mandelöl verwendet.

Die Massage findet in wechselnden Positionen statt: Sitzend, Seitenlage und Rückenlage.
Ablauf der Massage: Gespräch, Fußbad, Eingangsmeditation und Musik, Massage, Nachruhen, Entfernen des Öls mit feuchtheißen Wickeln, Nachgespräch

Dauer: 75 min/ Massagezeit 50 min
Kosten: 80 €

LomiHapai für Schwangere (ab der 12.ssw)

LomiHapai ist eine wunderbar sanfte ruhige Schwangerenmassage, die in Seiten- und Rückenlage ausgeführt wird. Ihren Ursprung hat sie in Hawai. Die Schwangere liegt nicht auf einem Handtuch, sondern auf einer gleitfähigen, warmen Unterlage. Das Besondere an dieser Massage ist, dass auch auf der Körperseite, die die Massageliege berührt, massiert wird. So wird die Schwangere von oben und unten zugleich massiert, gehalten, gewiegt und durch bewegt. Jede Lomi Massage ist ein wenig anders, je nachdem, was die Schwangere braucht. Begleitet von Musik entsteht eine sehr angenehm tiefe Entspannung, was sich positiv auf die Schwangerschaft auswirkt. Somit eignet sich diese Massage besonders zur Stressreduktion.

Ablauf der Massage: Gespräch, Fußbad, Massage, Nachruhen, Entfernen des Öls mit feuchtheißen Wickeln, Nachgespräch

Dauer: 75 min/ Massagezeit 50 min
Kosten: 80 €

Geburtsvorbereitende Massage, klassisch (ab 35.ssw)

Die Geburtsvorbereitende Massage ist eine Schulter-Rücken-Kreuzbeinmassage.
Durch sanfte bis kräftige Ausstreichungen entlang der Wirbelsäule lösen sich Verspannungen. Gezielt wird der obere Rücken massiert. Eine entspannte Muskulatur im oberen Rücken, besonders zwischen den Schulterblättern, hat positiven Einfluss auf den Beckenboden, da dort eine Reflexzone liegt.

Dann wird das Kreuzbein behandelt. Die Durchblutung in diesem Bereich gefördert, das Gewebe kann weich werden und das Kind eine optimale Position für die Geburt einnehmen.
Die tiefe Entspannung schafft noch mehr Raum im Becken, die Geburt kann sanft verlaufen.

Die Massage findet aufrecht sitzend statt.

Dauer: 30 min
Kosten: 35 €

Fußmassage

Eine Fußmassage in der Schwangerschaft kann sehr wohltuend sein, da die Füße zunehmend Gewicht zu tragen haben. An den Füßen befinden sich zahlreiche Punkte und Zonen, die einen Bezug zu verschiedenen Organen im Körper haben. Über diese Punkte ist es möglich positiven Einfluss auf das Wohlbefinden zu nehmen. So kann das sanfte Durchbewegen und Halten eine tiefe Entspannung erreicht werden.

Dauer 30 min
Kosten 35 €

Kombimassage Fuß und Rücken/Geburtsvorbereitung

Sehr gerne wird die Fußmassage für Schwangere und die Geburtsvorbereitende Rückenmassage (klassisch) kombiniert.

Dauer
30 min Fuß und 30 min Geburtsvorbereitung/Rücken
Kosten 70 €

Praxis

Praxisadresse:
Siemensstraße 20
40885 Ratingen

Kontakt

Email: info@susanne-schloesser.de
Telefon: 0176 - 64041167
Mo-Fr:  9 - 18 Uhr

Social

Copyright © 2022 Susanne Schlößer

powered by Cyber-D-Sign